• Hort Weltkinder in Potsdam

    Hort Weltkinder in Potsdam

  • Hort Weltkinder in Potsdam

    Hort Weltkinder in Potsdam

Herzlich willkommen im Hort Weltkinder in Potsdam!

Der Hort „Weltkinder“ heißt Sie herzlich willkommen auf unserer Homepage! Unsere Einrichtung besuchen 130 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahre. Bei uns können die Kinder vor und nach dem Unterricht sowie in den Ferien ihren Interessen nachgehen, soziale Kontakte knüpfen, ihre Hausaufgaben anfertigen und ihre Freizeit gestalten. Ein engagiertes Erzieherteam steht ihnen dabei zur Seite. Wir freuen uns sehr darauf, jetzt und auch in der Zukunft täglich in der Zeit von 6 bis 18 Uhr miteinander zu lachen, uns gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Über uns

Die offene Arbeit mit partizipativem Ansatz

Der Hort "Weltkinder" arbeitet nach dem Konzept der "offenen Arbeit". Hierbei erhalten die Kinder die Möglichkeit zur Teilhabe an unterschiedlichen Entscheidungen im Hortalltag. Für uns bedeutet das, dass wir uns gegenüber den Bedürfnissen und Interessen der Kinder öffnen. Die Kinder entscheiden selbst, wie sie ihren Nachmittag gestalten:
- Mit wem möchte ich heute zusammen spielen?
- Wann erledige ich meine Hausaufgaben?
- Möchte ich heute an einem Angebot teilnehmen?

Partizipation ist für uns als Team ein Prozess und zugleich ein pädagogisches Ziel.

Gesunde Ernährung

Wir möchten den Kindern Wissen über eine gesunde Ernährung vermitteln.
Um dies zu erreichen, findet ein wöchentliches "kulinarisches Angebot" statt, in welchem die Kinder Anregungen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung erhalten.

Zum Frühstück und Vesper bieten wir immer Obst und Gemüse an.

Naturpädagogik

Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist es, den bewussten Umgang in und mit der Natur näherzubringen. Um den Kindern ihre Umgebung zeigen zu können und Umweltbewusstsein zu vermitteln, organisieren wir in der Ferienzeit oft Ausflüge in die Natur. Dabei haben alle Kinder die Möglichkeit uns in den Wildpark zu begleiten, dort Abenteuerspiele zu erleben und Hütten zu bauen.